Piraten wollen kostenloses „Bibliotheken-Netflix“

Die Piraten in Saarlouis wollen, dass sich die Stadtbibliothek dem Video-Streaming-Dienst für Bibliotheken „Filmfriend“ anschließt und ihr bisheriges Angebot um diesen kostenlosen Service für ihre Kunden erweitert. Von dem bislang nur in Berlin angebotenen Filme-Portal, das auf ganz Deutschland ausgedehnt werden soll, sollen künftig auch Nutzer mit Bibliotheksausweis in der Kreisstadt Saarlouis profitieren, wenn es nach Holger Gier, Stadtratsmitglieder der Piraten, geht: „Ein kostenloser Zuga...
Weiterlesen

 

Piraten wollen Medienkompetenz schon an Grundschulen vermitteln

Zur Zeit gibt es mehrere Initiativen, die Kindern in Schulen beibringen, wie sie im Internet vorsichtig und sparsam mit ihren persönlichen Daten umgehen und Informationen vor einem Zugriff durch Dritt...
Weiterlesen

 

Piraten wollen Bürgerbudget für städtische Projekte

Die Piraten Saarlouis wollen, dass Bürger künftig mitentscheiden dürfen, wofür ein Teil der Haushaltsmittel der Stadt Saarlouis verwendet wird. Hierzu soll die Stadt ein Online-Portal einrichten, über...
Weiterlesen

 

Piraten wollen kostenlosen Windelservice für Saarlouis

Die Piraten wollen die Einführung eines kostenlosen Windelservice in der Stadt Saarlouis. Eltern, Angehörige oder Betreuungsbeauftragte sollen nach Vorstellung des Stadtrats der Piraten, Holger Gier, ...
Weiterlesen

 

Piraten: Stadt Saarlouis soll Brandopferhilfe Saar unterstützen

Die Brandopferhilfe Saar hat sich zum Ziel gesetzt, Opfern von Bränden schnell und unbürokratisch zu helfen. Obwohl der Verein seine Arbeit offiziell erst am kommenden Montag, den 6. März aufnehmen mö...
Weiterlesen