Piraten kritisieren Verdopplung der Parkgebühren und fordern mehr Innovationen

Ab Montag, 29. August wird das Parken in Saarlouis doppelt so teurer. Die Parkgebühren werden im gesamten Stadtgebiet von bisher 50 Cent auf einen Euro pro Stunde erhöht. Holger Gier, Stadtratsmitglied der Piraten, kritisiert die Verdoppelung der Parkpreise: "Durch einen solch großen Preissprung verliert Saarlouis ein Attraktivitätskriterium als Einkaufsstadt, die zuvor vergleichsweise günstige Parkgebühren. Natürlich ist die Höhe einer Gebühr nicht für alle Zeit in Stein gemeißelt. Jedoch...
Weiterlesen

 

Piraten kritisieren mangelnde Gefahreninformation

Holger Gier, Stadtratsmitglied der Piraten in Saarlouis, kritisiert die mangelhafte Informationspolitik der Stadt bezüglich der Verunreinigung des Saarlouiser Trinkwassers mit krankheitserregenden Kei...
Weiterlesen

 

Piraten wollen Ausschusssitzungen grundsätzlich öffentlich machen

Holger Gier, Stadtratsmitglied für die Piraten in Saarlouis, übt Kritik daran, dass die Informationspolitik der Stadt Saarlouis mangelhaft sei und Ausschusssitzungen in der Regel hinter verschlossenen...
Weiterlesen

 

Piraten bemängeln schlechtes Nahverkehrsangebot und fehlendes ÖPNV-Konzept

Die Piraten in Saarlouis haben sich der Kritik des Landesverbands des ökologischen Verkehrsclubs (VCD) angeschlossen. Hiernach fehle es an einem ausreichenden Nahverkehrsanschluss für das Gewerbegebie...
Weiterlesen

 

Piraten wollen Bürgerhaushalt für Saarlouis und Veröffentlichung der Haushaltsdaten

Ein Bürgerhaushalt ist ein Instrument der Bürgerbeteiligung bei Fragen rund um die Verwendung von öffentlichen Geldern. Immer mehr Städte und Gemeinden führen Beteiligungsverfahren zum kommunalen Haus...
Weiterlesen