Tag Arbeitsagentur

Piraten wollen Landkreis Saarlouis als Testregion für das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ausweisen

Als Optionskommune ist der Landkreis Saarlouis alleiniger Träger der Grundsicherung für Arbeitssuchende. Ziel des Optionsmodells war und ist die Erprobung alternativer Modelle zur (Wieder-) Eingliederung von Arbeitsuchenden in den Arbeitsmarkt. Eine vielversprechende Alternative zu bisherigen Modellen sehen die Piraten im Bedingunglosen Grundeinkommen (BGE). Das BGE, das jedem Menschen einen Grundbetrag zuspricht, unabhängig von Bedürftigkeit oder Familienstand und unabh&a...
Weiterlesen

 

Piraten fordern Umdenken in der Arbeitsmarktpolitik

Die Piratenpartei Saarlouis sieht „Beschäftigungsprogramme“ wie „Bürgerarbeit“ oder das Landesförderprogramms „A-Saar“ sehr kritisch und nicht zielführend. Vielmehr fordert sie, neben diesen Programmen ein bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Hierzu Jörg Arweiler, stellv. Landesvorsitzender und Spitzenkandidat für den Kreistag Saarlouis: „Beschäftigungsprogramme schaffen leider keine dauerhaften s...
Weiterlesen

 

Kreistagsanfrage zum JobCenter Saarlouis

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Landrat Lauer, Arbeitslosengeld 1 wird als Entgelt-Ersatzleistung am Ende des Kalendermonats gezahlt; Arbeitslosengeld 2 als Transferleistung hingegen am Anfang des Kalendermonats. Bei Bürgern, die Arbeitslosengeld 1 (Alg1) und zusätzlich hierzu Arbeitslosengeld 2 (Alg2) beziehen, entsteht durch die unterschiedlichen Auszahlungstermine eine Lücke zwischen der Auszahlung des Alg2 und der Auszahlung des Alg1, obwoh...
Weiterlesen

 

Piraten veröffentlichen direkte Durchwahlen von Sachbearbeitern der Agenturen für Arbeit in Saarlouis und Saarbrücken

Die Piratenpartei Deutschland hat am 22. Januar 2014 Telefonlisten mit den Durchwahlen der Sachbearbeiter von über 130 Jobcentern in Deutschland auf ihrer Homepage veröffentlicht und setzt damit das Transparenzprojekt von Harald Thomé fort. Dieser hatte im Rahmen von Einzelanfragen nach dem Informationsfreiheitsgesetz Telefonlisten von verschiedenen Arbeitsagenturen erhalten und diese in eigenem Namen veröffentlicht. Einzelne Arbeitsagenturen übten durch Androhung von Massenklagen Druck auf T...
Weiterlesen