Tag Nahverkehr

Piraten bemängeln schlechtes Nahverkehrsangebot und fehlendes ÖPNV-Konzept

Die Piraten in Saarlouis haben sich der Kritik des Landesverbands des ökologischen Verkehrsclubs (VCD) angeschlossen. Hiernach fehle es an einem ausreichenden Nahverkehrsanschluss für das Gewerbegebiet „Lisdorfer Berg“ und einem modernen ÖPNV-Konzept. Holger Gier, Stadtratsmitglied für die Piraten in Saarlouis, sieht die Stadt Saarlouis insgesamt im Bereich des Nahverkehrsangebots deutlich unterversorgt: „Ein neuer Gewerbestandort mit vielen Arbeitsplätzen braucht eine gute Nahverkehrsanbindu...
Weiterlesen

 

Piraten kritisieren Entscheidung des Kreistags über Fahrtkostenzuschüsse

Durch eine Absenkung der Netto-Einkommensgrenze für Eltern von 50.000 Euro auf 39.000 Euro erhalten viele Familien künftig keinen Fahrtkostenzuschuss mehr für die Nutzung des ÖPNVs. Diese Änderung hat der Saarlouiser Kreistag mit Stimmmehrheit von CDU und SPD beschlossen, obwohl das Einsparpotenzial dadurch gerade mal 10.000 Euro jährlich beträgt. Jörg Arweiler, Kreisvorsitzender der Piraten in Saarlouis, kritisiert den Beschluss des Kreistags und hält ihn für ein schlechtes Zeichen an Famili...
Weiterlesen

 

Piraten wollen öffentlichen Nahverkehr mit autonomen Fahrzeugen

Die Piratenpartei Saarlouis möchte den Landkreis Saarlouis als Testregion für autonome Fahrdienste ausweisen. Um den öffentlichen Nahverkehr attraktiver und flexibler zu gestalten, möchten die Piraten ein neues Konzept, das auf autonom fahrende Fahrzeuge setzt. Jörg Arweiler, Kreisvorsitzender der Piraten, sieht in der Technologie des autonomen Fahrens das Mobilitätskonzept der Zukunft: "Aktuell weist der ÖPNV im Saarland vor allem zwei gravierende Nachteile auf: Er ist zeitlich zu unflexi...
Weiterlesen